Manfred Kunze GmbH

Hitzebeständige Fördergurte



MK- bietet Ihnen zwei hitzebeständige Gurtkonstruktionen:
Hitze - Fördergurt mit 2 bis 5 Kreuzgewebelagen
Hitze - Fördergurt, bestehend aus Zugträgern herkömmlicher EP-Kreuzgewebeeinlagen
mit elastischen, Schlagdämpfenden Gummizwischenlagen und in der Tragplatte
eingebettetem aufprallfestem Stahlpanzer

Zur Auswahl stehen drei Deckplattenqualitäten:
DT 135 / 150 SBR
DT 150 / 170 SBR
DT 180 / 190 EPM

Anwendungsbereiche:
Gießereien, Zementfabriken, Chemische Werke, Kunstdüngerfabriken, Kalköfen, Bergbau, Eisen- und Stahlwerke, Salzindustrie, Tiefbau, Glashütten, ...




Öl- und Fettbeständige Fördergurte





Der Öl-Fett Fördergurt, ein spezifischer Gurt für die Förderung von öl- und fetthaltigen Stoffen bzw. öl- und fettgetränkten Produkten, von pflanzlichen oder tierischen Fetten, Mineralölen, Lösemitteln, verdünnten Säuren usw. bei Temperaturen zwischen - 15°C und + 100°C.

Aufbau:
Der Zwei- bzw. Dreilagen-Fördergurt besteht aus Zugträgern herkömmlicher EP-Kreuzgewebeeinlagen mit elastischen, Schlagdämpfenden Gummizwischenlagen. Der Gurt wird durch eine hochabriebfeste Deckplatte geschützt.

Anwendungsbereiche:
Futtermittelfabriken, Kunstdüngerfabriken, Gießereien, Kraftfahrzeugbau, Hafenanlagen, Altmetallverwertung, Eisen- und Stahlindustrie, Getreidesilos, Zuckerfabriken, Müllaufbereitung, Förderung von bituminösem Mischgut, Glashütten, ...


 
© 2004 - 2013 Manfred Kunze GmbH Suche | Sitemap | Impressum | AGB