Beschichtung / Verschleißschutz

Durch Verschleißschutzauskleidungen werden ihre Anlagenkomponenten gegen diverse schädigende Einflüsse (Abrieb oder Aufprall) geschützt.

Die Verschleißschutzschicht entkoppelt den direkten Kontakt zwischen Schüttgütern und Anlagenkomponenten.

Die Anlagenstandzeiten verlängern sich deutlich.

Die Lärmbelastung verringert sich erheblich.

Je nach Anforderung stehen verschiedene Beschichtungswerkstoffe zur Auswahl.

Besonders gleitfähige Beschichtungen verhindern Materialanhaftungen.

Verschlissene Auskleidungen können jederzeit erneuert oder stellenweise ausgebessert werden.

 

Weitere Informationen

Einsatzmöglichkeiten

  • Gleitschliff-/ Trowalanlagen
  • Förderrinnen
  • Prallbleche
  • Rutschen
  • Sandstrahlkabinen
  • Trichter
  • Rohre
  • etc.

Verschleißschutzmaterialien

  • Verschleißgummiqualitäten
  • Polyurethan
  • PTFE (Teflon™)
  • Polyethylen
  • Silikon
  • Keramik

Anfrage

E-Mail

Bestellung

E-Mail

Durch das Anklicken des Buttons "zustimmen" erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies und der Datenverarbeitung durch die Webanalyse Matomo einverstanden.
Detaillierte Informationen erhalten Sie unter
Datenschutz.

zustimmen      ablehnen